Die Lobbyisten Gottes - Teil 2

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Lobbyisten Gottes - Teil 2

Das Echo auf meinen Blog-Eintrag war gewaltig. Herzlichen Dank an alle, die mir ihre Beiträge, Fragen und Bemerkungen mitteilten! Es ist ein Thema, welches polarisiert, aber fast alle interessiert.

Dass das Gebet eine heilende und helfende Wirkung hat, ist eine uralte Erfahrung. Naturgemäss gibt es darüber nur sehr wenige Studien; wer ist schon daran interessiert? Denn selbst wenn die Studie positiv ausfällt, bringt das Ganze kein Geld! Trotzdem gibt es aber einige Forschungen in dieser Richtung und deshalb hier meine Ergänzungen, Stichwörter... unter welchen Sie auf diesem so spannenden Gebiet weiterkommen:

- Studie: Medical Center San Francisco in Zusammenarbeit mit der University of California. Eine Doppelblindstudie mit 393 Herzinfarkt-Patienten hat belegt, dass die Gruppe der Patienten, für welche gebetet wurde, bei klinischen Parametern wesentlich besser abschnitt. Es waren dies: Herzleistungsschwäche, Verbrauch von Medikamenten zur Kreislaufentwässerung, Herzstillstand, Lungenentzündung, Antibiotikaverbrauch und künstliche Beatmung. 
- Buch “Glaube macht gesund“, von Dale A. Matthews
- Untersuchung: Mediziner der University of Alabama, Dr. David Larson, Nationales Institut für Gesundheitsforschung
- Dr. Herbert Benson, Mediziner an der Harvard University
- SWR: „ARD-Buffet“, Sendung: Beten für Gesundheit, www.swr.de
- Beitrag im Internet: „Glaube macht gesund“ von Kurt Oswald
- Dr. med. René Hefti, Chefarzt der Klinik SGM in Langenthal; eine Studie soll demnächst veröffentlicht werden
www.jesus.ch Glaube macht gesund...
- Niklaus Wolf von Rippertschwand, Neuenkirch/LU, Politiker und Heiler
- Sebastian Murken: „Gottesbeziehung und psychische Gesundheit“, Int. Hochschulschriften, 1998

Motto: Wer nach Antworten sucht, wird diese auch finden...