"Lottokönig" WERNER BRUNI

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

"Lottokönig" WERNER BRUNI

Er war der erste Lotto-Millionär der Schweiz. Der einfache „Büezer“ gewann am 29. April 1979 beim ‚Zahlen-Lotto’ den Betrag von 1'697'335 Franken! Monatelang war Werner Bruni, der „Glückspilz“, das Tagesgespräch in der ganzen Schweiz. Er wurde von den Medien überrannt und das Fernsehen produzierte mehrere DOK-Filme über ihn. Man war vom „Lottokönig“ fasziniert. Er erbrachte für viele den Beweis, dass es auch heute noch echte Märchen gibt!

Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm: Sechs Jahre später musste Werner Bruni Konkurs anmelden. Er verlor nicht nur seinen Lottogewinn sondern alles, was er besass...

Für mich war es ein Erlebnis, diesen senkrechten und faszinierenden „Büezer“ aus Spiez zu treffen! Werner Bruni freute sich riesig auf unsere Zusammenkunft und es entwickelte sich an diesem Nachmittag ein sehr interessantes Gespräch. Abschliessend überreichte er mir ein handsigniertes Buch über sein mehr als ungewöhnliches Leben! (Siehe Foto)