Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Biografie

YVETTE ESTERMANN

Geboren 1967 in Bratislava (CSSR) heutige Slowakei
Primarschule in Kralova pri Senci 1973 -1981
Gymnasium und Matura in Senec 1981-1985
Studium der Medizin an der „Comenius-Universität“ in Bratislava 1985-1993
1992: Staatsexamen in Medizin mit der Note „Ausgezeichnet“ Prüfungsarbeit mit Präsentation über „Morbus Crohn im Kindesalter“
1993: Promotion zum „MEDICINAE UNIVERSAE DOCTOR“ /
MUDr. (Doktor der Medizin) an der „Comenius-Universität“ in Bratislava
Heirat und Wohnsitzverlegung in die Schweiz, nach Kriens 1993/1994
1995: Geburt unseres Sohnes Richard
Grundausbildung in klassischer Homöopathie, beim „Schweiz.Verein homöopath.
Ärzte“ (SVHA) in Luzern und Basel 1994-1996
1995: Eröffnung einer eigenen Praxis für Komplementärmedizin und klassische Homöopathie am Grendel in Luzern und Kriens 1995-2005
Neue Tätigkeit seit 2003: Gesundheits- und Lebensberatung:„Estermann Life Coaching“
2010: Stiftungsratspräsidentin der „Yvette Estermann- Stiftung“
2014: Buch- Erscheinung „ERFRISCHEND ANDERS“ / Orell Füssli Verlag
Mitglied der „Schweiz. Ärztegesellschaft für Homöopathie“ (SAHP) seit 1995
Schweizerische Staatsbürgerschaft 1999
Eintritt in die SVP Kriens, 2000 / Aktuarin der Ortspartei
Mitglied im Grossen Rat (Kantonsrat) des Kantons Luzern, 2005-2007
Mitglied & Präsidentin der Gesundheitskommission (GASK)
Wahl in den Nationalrat 2007, mit 30'724 Stimmen
Mitglied der parlamentarischen NR- Kommission APK, seit 2007
Vizepräsidentin der SVP Bundeshaus-Fraktion, 2007- 2015
Partei- Präsidentin der SVP des Kantons Luzern, 2008 - 2009
Gründerin und Leiterin der Gruppe „NEUE HEIMAT SCHWEIZ“, die Gruppe für gut integrierte und eingebürgerte Ausländer, seit 2009 Gründerin und Präsidentin der parlamentarischen Gruppe
SCHWEIZ – SLOWAKEI, 2010 - 2018
Wiederwahl in den Nationalrat 2011, mit 35'529 Stimmen
Mitglied der parlamentarischen NR- Kommission GPK, seit 2011
Wahl als Ersatz- Stimmenzählerin 2011
Vorstandsmitglied der SVP- Frauen Schweiz, 2012 - 2017
Präsidentin „Kuratorium Wasserturm“, 2013- 2015
Wahl zur Stimmenzählerin 2015 und Mitglied im „Büro Nationalrat“
Eintrag im „SWISS WHO’S WHO“, 2015
Wiederwahl in den Nationalrat 2015, mit 44'237 Stimmen
Neuwahl in den Einwohnerrat Kriens 2016, mit 2'932 Stimmen
Mitglied der Kommission für Soziales, Gesundheit & Bildung
Vizepräsidentin des Einwohnerrates Kriens, 2017/18
Einwohnerratspräsidentin Kriens, 2018/19
Wiederwahl in den Nationalrat 2019, mit 32'217 Stimmen

Sprachen
Deutsch, Slowakisch (Muttersprache), Tschechisch und Russisch. Kenntnisse in weiteren Sprachen wie Englisch, Französisch, Polnisch und Ungarisch

schweiz2