Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

"CORONAZEIT":

Knebelverträge mit der Pharma- Industrie?


Yvette EstermannDas Vertrauen in die Politik und in die Medien ist schwer beschädigt. Das schreibt auch die Zeitschrift "Hör- Zu", die älteste und grösste TV- Zeitschrift Europas. Täglich kommen neue Nachrichten aus aller Welt ans Tageslicht, über Einzelheiten bei Impfungen, Nebenwirkungen, "Verschwiegenes" oder über "geleakte" Verträge, welche die deutsche Bundesregierung beim Impfstoff- Kauf mit Pharmafirmen unterzeichnete. Obwohl die Pharmafirmen offenbar ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Impfstoff unbekannte Nebenwirkungen und Langzeitfolgen haben kann, wurde der Vertrag mit der Firma PFIZER von der deutschen Regierug unterzeichnet! Doch nicht genug: Die Regierung muste auch unterschreiben, dass sie die Pharma- Konzerne bei Schäden, Forderungen, Klagen usw. verteidigen und schadlos halten muss!!! Es wurde auch vereinbart, dass der Vertrag für 10 Jahre der Geheimhaltung unterliegt. Ein echter Skandal! Den Vertrag, Erklärungen und Erläuterungen dazu, finden Sie direkt auf der Webseite www.nachdenkseiten.de.

Weiter lesen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Frauen - ein starkes Geschlecht!

Am 06. April veröffentlichte der "Willisauer Bote" meinen Beitrag FRAUEN - EIN STARKES GESCHLECHT unter der Rubrik "Bericht aus Bern".

Weiter lesen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die ultimative Konversation bei STRICKER- TV

life streamAm Karsamstag, 03.April, war ich in einem Live- Stream- Interview zu Gast unter dem Titel:

DIE ULTIMATIVE KONVERSATION.

Die Themen bei "Stricker- TV" waren vielseitig,- von der Corona- Pandemie über "Quotenfrauen" bis zum "Sinn des Lebens". Das interessante Interview mit dem spnnanden Gesprächspartner DANIEL STRICKR fand in einer sehr guten Atmosphäre statt, enthielt viel Privates und fand ein sehr grosses Echo. 

 

Weiter lesen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

- DIREKT AUS BERN -

Yvette Estermann über Plexiglas, Zorn und Masken

Im Mittelpunkt der Frühjahrssession stand die Coronadiskussion. Die Parlamentarier sind nach wie vor in Plexiglashäuschen eingesperrt und zusätzlich mit Masken bestückt. Das ist Pflicht. Immer wieder laufen Politiker gegen Plexiglaswände und erinnern damit an Vögel, welche klare Glaswände auch nicht wahrnehmen können. So entstehen oft komische Situationen...

Weiter lesen